BBH – Metta-Vipassana

BBH – Metta-Vipassana

3. August 2018 von 19:00 bis 21:00

Wir freuen uns, Euch dieses Jahr wieder zu einem Vortragsabend sowie einem Meditationstag mit mit unserem Freund und Weggefährten Shanti Rainer Strauch und seiner inspirierend-einfühlsamen Praxis, ‚Metta-Vipassana mit sanften Körperübungen‚ einladen zu können.

Freitag, 03.08.2018, 19:00 Uhr

Shanti wird in einem Vortrag erläutern, wie wir ‚Tanhá, die Wurzel des Leidens und der Wiedergeburt‘ erkennen und uns einen angemessenen Umgang damit kultivieren können.

Wer je in den Grund, besser Abgrund seiner Existenz geschaut hat, weiß um Tanhá, den unersättlichen Daseinsdurst im Inneren. Der Einblick in die eigene Bedürftigkeit und Substanzlosigkeit mag einen gewaltigen Schockauslösen. Aber, muss radikale Selbsterkenntnis zur Verzweifelung, zum Wunsch nach Nichtmehrsein führen?
Keineswegs! Wenn wir den Befund annehmen, tiefer erforschen und gründlich durchdenken, werden wir uns unserer innersten Herzenswünsche bewusst. Sobald aber Herz und Verstand miteinander im Einklang sind, kann eine lebensbejahende, zutiefst sinnvolle Neuorientierung gefunden werden, die die Fallstricke der individuellen
Wiedergeburt geschickt zu umgehen weiß.“
Shanti

Samstag, 04.08.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Heute führt uns Shanti durch einen Meditationstag der besonders getragen wird durch eine Praxis mit ‚Metta-Vipassana und sanften Körperübungen‘, einem Vortrag zur Buddha-Lehre und Gesprächen.

Diese Veranstaltung ist für Neuinteressierte ebenso geeignet wie für schon erfahrene Meditierende.
Bitte etwas zum gemeinsamen Mittagsimbiss mitbringen.
Die Teilnahme erfolgt auf Dana-Basis (Spende) – bitte rechtzeitig anmelden.

Ort: Buddhistischer Bund Hannover, Drostestr. 8, 30161 Hannover
Info u. Anmeldung: Tel. 05121-8090580 und E-Mail: johdom@gmx.de

Buddhistischer Bund Hannover

Lade Karte ...